Schlagwort-Archiv: Fallbeispiel

Dem Faktor 10 trotzen: Ein Schweizer Fachverlag in der digitalen Transformation

Vom Content-Publishing zur Zielgruppenbewirtschaftung – ein medizinischer Fachverlag erfindet sich neu. 8 Millionen Einwohner vs. primepublicmedialogo80 Millionen. 35‘000 vs. 375‘000 berufstätige Ärzte. Circa. Das ist Relation Schweiz und Deutschland. Es geht um die Zielgruppe Ärzte und es geht um Fachmedien in der digitalen Transformation. Ein Szenario, in dem sich so mancher Verleger auch anderer Fachrichtungen auf seinen überfälligen Ruhestand oder wahlweise auf seine Kernkompetenzen besinnt – mit anderen Worten: seinen Laden verkauft.

Im Falle des Medizinportfolios der Medien&Medizin Verlag MMV AG geschah 2012 genau dies. So erfuhren die medizinischen Publikationen einen Neustart in der Prime Public Media AG, zum Zwecke des Erwerbs gegründet von Stefan C. Schreiber mithilfe von Investoren. Als ich Stefan in diesem Frühjahr kennenlernte, haben mich unternehmerische Haltung und Vision sehr beeindruckt. Weiterlesen