Schlagwort-Archive: Management-Porn

Da sucht ein Medienhaus einen Digital-Kopf

Ein Stelleninserat erzählt, warum ein Unternehmen keinen Erfolg hat. Es beginnt ganz harmlos mit einem Haufen orthografischer und grammatikalischer Fehler auf übersichtlicTshirthen 1‘300 Zeichen Text, mit dem nach einem „Digital Head“ für ein Medienhaus gefahndet wird. Nicht schlimm, aber in einem Stelleninserat für ein Medienhaus zum Fremdschämen. Auch die penetrante Duz-Form vermittelt nicht gerade den Eindruck eines hochwertigen Jobangebots. Ich meine, mit Duz-Anzeigen sucht man Praktikanten, keine Fachkräfte, denen man etwas zutraut. Wozu auch? Es genügen dem Inserenten auch nur 1-3 relevante Erfahrungsjahre nach dem Studium, um für dieses Medienhaus (ich paraphrasiere) … Weiterlesen